Einlass und Registrierung

9:30 Uhr

Anmeldung und Begrüßungsgetränk

// durch den Tag moderiert GABRIEL RATH, Konzepter & New Work Blogger, Mandarin Medien


IMPULSE

Vison 2030

10:00 Uhr

UNTERNEHMEN PRÄSENTIEREN IHRE VISIONEN FÜR DAS JAHR 2030   

// Begrüßung durch unseren Moderator GABRIEL RATH und der mv-works stellv. Projektleiterin Rea Engel

Im Videoformat präsentieren Unternehmen verschiedener Größe und Branchen - von Maschinenbau bis Ernährung - ihre Ideen, Herausforderungen und Erwartungen an die Arbeitswelt 2030. 

Impulse

10:30 Uhr

Berufe im Wandel – Berufsbilder im Wandel der digitalen Transformation

// DR. GERT ZINKE, BIBB - Bundesinstitut für Berufsbildung

In seinem Berufescreening untersucht das Bundesinstitut für Berufsbildung neue Anforderungen an Berufsausbildung, Tätigkeiten und Arbeitsaufgaben im Kontext der Digitalisierung. Die inzwischen vorliegende erste Gesamtstudie zur Berufsbildung 4.0 kommt zu dem Ergebnis, dass sich Berufsprofile verschieben und IT-gestütztes Arbeiten die Arbeitsaufgaben und den Charakter von Berufen verändern. Über die Herausforderungen der sich beschleunigenden gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und technologischen Transformation auch für die Berufsausbildung und die ausbildenden Betriebe referiert Studienautor Dr. Gert Zinke.

Organisation neu denken – NewWork am Beispiel von Lasse Rheingans und seinem Konzept des 5-Stunden-Tages

// LASSE RHEINGANS (Geschäftsführer), Rheingans Digital Enabler

Als Unternehmer und Buchautor ist Lasse Rheingans gefragter Experte für Kulturwandel, Digitalisierung und die Zukunft der Arbeit. In seinem Vortrag beim mv-works Opening-Event berichtet er über seine Erfahrungen und Ansätze ein Arbeitsumfeld zu kreieren, dass dem Mitarbeiter gerne arbeiten lässt und innovative, kreative und zeitgemäße Lösungen für Kunden entstehen können. In seiner Agentur hat er schon Ende 2017 den 5-Stunden-Tag eingeführt.

Digitaler Wandel: Herausforderungen und Chancen für Mecklenburg-Vorpommern

// DR. ECKHARDT BODE, Kiel Institut für Weltwirtschaft

Dr. Eckhardt Bode analysiert der Kieler Regionalökonom die Herausforderungen, die der digitale Wandel für die Wirtschaft eines ländlich geprägten Bundeslandes wie Mecklenburg-Vorpommern mit sich bringt, und diskutiert vor dem Hintergrund der Stärken der Region wirtschaftspolitische Optionen für die Bewältigung dieser Herausforderungen.

Praxis Panel

11:30 Uhr

ERFAHRUNGSAUSTAUSCH 

// Moderierte Diskussionsrunde

Gabriel fängt die Visionen der Unternehmen und Mitarbeiter*innen ein und diskutiert mit den Impulsgebern Realiserungschancen und notwendige Handlungsschritte. Mit dabei sind Katrin Pape (Foto) des StartUp's von Vote2Work für flexible Arbeitsorganistation und Betriebsratsvorsitzender Ralf Loheit von dem Automobilzulieferer ZF Airbag Systems.

 

Pause

12:15 Uhr

Imbiss und Netzwerken


WORKSHOPS

Workshops

13:00 - 14:00 Uhr

Zukunft gestalten -  Mit Szenarien die Zukunft greifbar machen

// THORSTEN LUDWIG, AgS - Agentur für Struktur- und Personalentwicklung GmbH

In dem Workshop zeigt Thorsten Ludwig auf anschauliche Weise, wie sich Unternehmen über kurzfristige Planungen hinaus eine nachhaltige Unternehmensvision erarbeiten können. In 60 Minuten erfahren die Workshopteilnehmenden, wie ein Szenario im Unternehmen kooperativ entstehen kann.

Modulqualifizierung Digitale Strategie - ein strategisches Führungsinstrument zur Gestaltung des digitalen Strukturwandels

// THOMAS KÜLL & DR. MARIO WAGNER, Nordmetall

NORDMETALL begleitet seine Mitgliedsunternehmen bei der Gestaltung des digitalen Strukturwandels. Ein Baustein hierzu ist die sogenannte "Modulqualifizierung digitale Strategie". Strategische Kompetenzen aufbauen, mit- und voneinander lernen, netzwerken - das ist ihr Ziel. Dr. Mario Wagner und Thomas Küll stellen in ihrem Workshop die Ziele und Inhalte des Instruments vor und berichten über ihre Erfahrungen mit der Durchführung in den Unternehmen. Im Anschluss stehen sie für eine Diskussion über die Herausforderungen bei der Gestaltung der digitalen Transformation zur Verfügung.

 

Mitgestalten - Aufgaben aus Sicht der Mitbestimmung

// DR. PETER WILKE (Geschäftsführer), WMP Consult

Das Feld der Mitbestimmung wächst mit den technologischen Innovationen und wirtschaftlichen Veränderungen im Betrieb. Zusammen mit Dr. Peter Wilke, dem Geschäftsführer von wmp counsult, können die Workshopteilnehmer über Fragen von neuen Tätigkeitsfeldern im Betrieb, Arbeitsplatzabbau oder der Plattformwirtschaft diskutieren. 

Betrieb Gestalten - Changemanagement in der Praxis

// STEFFEN HIMSTEDT (Geschäftsführer) & JOSEPHIN WOSCHICK (Coach), Trebing + Himstedt

Werden neue Technologien eingeführt werden, verändern sich zwangsläufig Arbeitsgewohnheiten oder auch ganze Arbeitsplätze. In diesem Workshop zeigen Steffen Himstedt als Geschäftsführer bei Trebing & Himstedt und Josephin Woschick, Ansätze wie man bei einer NewWork-Space Einführung Mitarbeiter an die Veränderung heranführt und darauf vorbereitet, dass Wandel immer ein Teil der neuen Arbeit sein wird.

 

Pause

14:00 Uhr

Imbiss und Netzwerken


Diskussion

14:30 Uhr

Review & Ausblick

// AXEL FICK (Projektleiter), mv-works

Projektleiter Axel Fick fasst die Erkenntnisse des Tages zusammen und gibt einen Ausblick auf die Arbeit von mv-works als Kompetenzzentrum Arbeit 4.0
 

15:00 Uhr

Abschlusspodium 

// Moderierte Diskussionsrunde

Politik, Wirtschaft und Sozialpartner diskutieren über die Erreichbarkeit der Visionen und die notwendigen Schritte. Eingeführt wird die Diskussionsrunde durch kurze Statements von Seiten des Wirtschaftsministeriums sowie Sozialpartnern des Projektes mv-works Nordmetall und IG Metall. 

 

16:00 Uhr

Abschluss der Veranstaltung