Künstliche Intelligenz gilt als Zukunftstechnologie mit umfassenden Veränderungswirkungen auf Produkte, Produktion/Dienstleistungen und das Zusammenarbeiten im Betrieb. Gemessen an anderen Automatisierungs- und Digitalisierungstrends ist die Haltung in den Unternehmen aber oft noch abwartend bis skeptisch. Eine mögliche Ursache dafür, auch für (teilweise unbegründete) Ängste oder (teilweise überzogene) Erwartungshaltungen, sind fehlende Erfahrungen oder/und mangelnde Kenntnis darüber, wie die Künstliche Intelligenz technisch funktioniert, was sie kann, ebenso wie darüber, was sie nicht kann und darum durch Regelwerke einhegt, überwacht, ggf. auch ausgesperrt werden sollte. Darüber werden wir im Expertentalk mit Ihnen und zwei Gästen sprechen: Von der Hans Böckler Stiftung wird uns Dr. Dororthea Voss mit ihren Erkenntnissen aus der Forschung und aus Sicht der Mitbestimmung zur Seite stehen, aus der Praxis eines KI-Unternehmens wird uns Jan Benthin seine Sichtweise rund um die bereits eingesetzte K.I. berichten und seine Erfahrungen mit uns teilen. 

In unserem Expertentalk wird Jan Benthin mit in einem kurzen Impulsvortrag den Begriff der KI einordnen und das Verhältnis zwischen Anwender und "Kollege KI" aus seiner Perspektive erklären.

Wir freuen und zudem auf Dr. Dorothea Voss, die als Vertreterin der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung den Blick auf die Chancen und Herausforderungen durch den KI-Einsatz im Betrieb auch aus der Beschäftigtenperspektive richtet..

 

Wir bieten einen offenen Diskurs an, bringt euch ein, stellt eure Fragen oder hört einfach zu, wenn wir gemeinsam mit unseren Gästen über KI diskutieren.

24. AUGUST 2021 (DI)

15:00 - 16:00 UHR

ONLINE MEETING

Unsere Experten

DR. DOROTHEA VOSS

// Abteilungsleiterin Forschungsförderung bei der Hans Böckler Stiftung

JAN BENTHIN

// Head of Sales bei Aible Solutions GmbH

 

Der Link zur Veranstaltung wird am 24. August 2021
auf dieser Seite freigeschaltet