mv-works | Damit arbeiten auch in Zukunft funktioniert

Unter dem Titel: "mv-works | Damit arbeiten auch in Zukunft funktioniert" findet das Opening Event des Kompetenzzentrums Arbeit 4.0 am 10. März 2020 im Technologiezentrum Rostock-Warnemünde statt.

Gemeinsam mit Beschäftigten und Führungskräften aus Unternehmen, Vertreter*innen der Gewerkschaften und Arbeitgeberverbänden sowie Experten*innen wollen wir Handlungsansätze und Lösungen für ein aktives Gestalten der Transformation im Betrieb aufzeigen.

Es erwarten Sie Einblicke in die Zukunftsvisionen 2030 von Unternehmern und Mitarbeitern*innen aus der Region. Flankiert wird die betriebliche Praxis durch Fachvorträge. Darin wird es um Veränderungen von Tätigkeiten und Berufen, Arbeitsorganisation und im die Bedeutung der Transformation für die regionale Entwicklung gehen. Über die detaillierte Agenda werden wir an dieser Stelle in Kürze informieren. In Workshops werden wir es den Teilnehmenden ermöglichen, Methodiken und Handlungsansätze für die eigene Unternehmensentwicklung zu diskutieren, um praktisches Wissen für ihren Arbeitsalltag mitnehmen zu können.  

Die Veranstaltung richtet sich an Mitarbeiter*innen und Entscheider*innen gleichermaßen, an Gestalter*innen von Arbeitswelten in den Betrieben und solchen die es werden wollen. Im besten Falle melden sich aus den Betrieben Tandems aus verschiedenen Arbeitsbereichen für die Teilnahme an. Menschen arbeiten zusammen, lernen zusammen, entscheiden zusammen und stellen so die Unternehmenszukunft sicher.